Vientos de La Habana - Cuba im Film

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vientos de La Habana

Filme 2017
Vientos de La Habana
Regie/Dirección: Félix Viscarret. Drehbuch/ Guión: Lucía López Coll, Leonardo Padura, España/Cuba/Alemania 2016, 105 Min. OmeU Mit/con: Jorge Perugorría, Juana Acosta, Luis Alberto García, Vladimir Cruz.

Samstag | 13. Mai | 20:30 Uhr Sonntag | 14. Mai | 18:30 Uhr
In Anwesenheit von Luis Alberto García (13.Mai)

Die Kriminalromane des Havanna­Quartett des Kubaners Leonardo Padura bestehen aus Sozialrecherchen in einem Milieu, das der Öffentlichkeit und Kubabesuchern meist verborgen bleibt. Der Polizist Mario Conde legt Schicht um Schicht die kubanische Realität frei und misst sie an den Illusionen und Träumen seiner Jugend. Aus seiner Tetralogie wurde nun das Buch „Vientos de la Cuaresma/Handel der Gefühle“ mit nahezu allen uns Cubafilmliebhabern  vertrauten Schauspielern verfilmt: Ein trockener, heißer Frühlingssturm fegt durch die Straßen Havannas, als Teniente Mario Conde der schönen Karina bei einer Autopanne hilft. Karina ist Jazzfan und spielt noch dazu selbst Saxofon – Mario Conde verliebt sich augenblicklich. Doch da wird er mit einer heiklen Untersuchung beauftragt: Eine junge Chemielehrerin an seiner ehemaligen Schule ist ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Während Mario Conde eine intensive Beziehung mit Karina aufbaut, erstellt er ein Porträt des verborgenen Lebens von Lissette, das ihn letztlich den Mörder finden lässt.

Cálidos vientos azotan las noches de La Habana cuando el inspector de la policía Mario Conde conoce a la enigmática Karina, una her­ mosa saxofonista aficionada al jazz, hacia la cual se siente profundamente atraído. De forma paralela debe encargarse de una complicada investigación: resolver el asesinato de una joven profesora de química que pertenecía al mismo preuniversitario en el que Conde había estudiado años atrás. Mientras comienza una intensa relación con Karina, Conde construye un retrato de la vida oculta de Lissette que le permita dar con el asesino. El guión está basado en la novela Vientos de Cuaresma de Leonardo Padura.
 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü