Antes que llegue el ferry (Bevor die Fähre ankommt) - Cuba im Film

festival del cine cubano
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Antes que llegue el ferry (Bevor die Fähre ankommt)

Festival Filme
Dienstag | 28.5.2019 | 20.30 Uhr
Donnerstag | 30.5.2019 | 18.30 Uhr

Antes que llegue el ferry (Bevor die Fähre ankommt)

Buch u. Regie/Dirección y guión: J. Caunedo, V. Garcia, R. Escobar; Cuba/Spanien 2018; 84 Min.; OmeU; mit/con Enrique Molina, Yordanka Ariosa, Luis Alberto Garcia
In Anwesenheit des Regisseurs/ en presencia del director Juan Caunedo

Der Titel des Films bezieht sich auf die Annäherung zwischen Cuba und den USA, die  2015 begann und auf eine mögliche Wiederaufnahme des Fährbetriebs zwischen den beiden Ländern hoffen ließ – nach der über 50jährigen, von den USA verursachten Isolation der Insel. Er zeugt von den Ängsten und Hoffnungen der Kubanerinnen und Kubaner in dieser Situation – bevor die Fähre ankommt. So entwickeln die jungen Regisseure Juan Caunedo, Vladimir García & Raúl Escobar einen Science Fiction Film im gegenwärtigen Alltagsleben Cubas, eine »hypersurrealistische Science Fiction«, die, wie sie selbst sagen, zu keinem anderen Zeitpunkt in keinem anderen Land möglich wäre. Sie zeigen, wie sich die ökonomischen Verhältnisse, die Beziehungen der Menschen zueinander, die Ästhetik, die Politik, die Musik, das Denken verändern ... Entsprechend bedienen sie sich verschiedener filmästhetischer Mittel, mischen Dokumentarisches mit Fiktion, Realfilm mit Animation und zeigen uns so den Blick einer ganz jungen Generation auf Cuba.

Un retrato de La Habana »post-restablecimiento« de relaciones Cuba-EEUU; un impasse de incertidumbre y vértigo, una vorágine de calores que se cuelan por los huecos de esta ciudad taladrada, una continuidad discontinua pintada por colores imposibles, un tiempo detenido hacia un futuro que vuela, una barra libre de voluntades que saltan entre ruinas maquilladas de neón, al son de un reggaeton. Historias que serían imposibles en cualquier otro lugar  (La República Surrealista de Cuba). El título Antes que llegue el ferry hace referencia a la sensación de expectativa y ansiedad que se apoderó de los cubanos cuando en 2015 se anunció que después de más de 50 años,era inminente el re-establecimiento del antiguo servicio de ferry que unía las costas de los EEUU y Cuba. Pese al anuncio, hasta la fecha, los cubanos aún aguardan a que llegue el ferry …
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü